Hilfe / FAQ / Kontakt

Buttons_Allgemeine_Hinweise_200px
Buttons_Haftungsausschluss_b_200px
Buttons_Bedienung_200px
Buttons_FAQ_200px
Buttons_Kontakt_200px

Allgemeine Hinweise

Mit Hilfe der kostenlosen Web-Applikation von QuoVadis.io kannst du in 4 einfachen Schritten zu einer Entscheidung finden. Es können bis zu 4 Wahlmöglichkeiten und bis zu 12 Entscheidungskriterien genutzt werden, sodaß die Applikation insbesondere für komplexe (mehr als 2 Wahlmöglichkeiten) oder wichtige Entscheidungen (mehr als 5 Entscheidungsfaktoren) gedacht ist.

Haftungsausschluss

Haftungsauschluss: Die Web-Applikation hier auf QuoVadis.io soll dir HELFEN bessere Entscheidungen zu treffen, oder überhaupt eine, denn keine Entscheidung zu treffen, ist die schlechteste Wahl.

Die Auswertung und die abgegebene Empfehlung in Form eines abchließenden Score basiert auf mathematischen Grundlagen und sind das Ergebnis der Bewertungen, die du in den 4 Schritten als Werte eingibst. Die Qualität deiner Antworten bzw. Bewertungen bestimmt die Qualität des Ergebnisses.

QUOVADIS.IO IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR DEINE ENTSCHEIDUNGEN ODER FÜR DIE KONSEQUENZEN DEINER ENTSCHEIDUNGEN.

Wir schliessen hiermit jegliche Haftung aus. Mit der Benutzung dieses Tools erklärst du dich damit einverstanden !

Den vollständigen Haftungsausschluss findest du hier

Bedienung

Obwohl die Benutzung der Web-Applikation sehr einfach ist, werden die einzelnen Schritte hier kurz erklärt. Im unteren Abschnitt dieser Seite findest du die FAQ, das bedeutet es wird auf gängige Fragen eingegangen.

FAQ

Warum gibt es dieses Online-Tool auf QuoVadis.io ?

Die wenigsten von uns haben in der Schule oder auf anderem Wege gelernt wie man gute Entscheidungen trifft. Die weniger wichtigen Entscheidungen gehen uns leicht von der Hand.

Wir entscheiden aus der Erfahrung heraus (hat schon einmal funktioniert, oder eben nicht) und aus dem Herzen oder Bauch heraus (sogenannte emotionale oder intuitive Entscheidungen). Doch tun wir uns extrem schwer mit wichtigen Entscheidungen, die inneren Druck erzeugen, sodaß es häufig vorkommt, dass wir eine Entscheidung hinaus zögern.

KEINE Entscheidung zu treffen ist jedoch die schlechteste Wahl. Dieses Online Tool möchte dabei unterstützen eine Entscheidungsbasis herzustellen, der man mit gutem Gefühl folgen kann.

Für welche Art von Entscheidungen ist dieses Tool gedacht ?

Es können bis zu 4 Wahlmöglichkeiten und bis zu 12 Entscheidungskriterien genutzt werden, sodaß die Applikation insbesondere für komplexe (mehr als 2 Wahlmöglichkeiten) oder wichtige Entscheidungen (mehr als 5 Entscheidungsfaktoren) gedacht ist. Es können jedoch auch Entscheidungen mit weniger als 5 Kriterien genutzt werden.

Wie hilft mir dieses Tool bei meiner Entscheidungsfindung ?

Das Online-Tool unterstützt dich in deiner Entscheidungsfindung gleich in mehrfacher Hinsicht:

1.) Fokus führt zu Klarheit
Sobald du dich mit deinem Thema intensiver beschäftigst (z.B. weil du dir deine Entscheidungskriterien sorgfältig überlegst oder auch bei den Einzelbewertungen ganz genau hinschaust) richtest du deine Aufmerksamkeit auf den jeweiligen Bereich. Oft ist es dann so, dass viele Dinge klarer und deutlicher erscheinen und die Angst vor dem Unbekannten verschwindet. Dadurch sind wir oft deutlich entscheidungsfreudiger und manchmal sogar ganz gespannt darauf, was sich so alles Neues ergibt aufgrund unserer Entscheidung.

2.) Objektives Gesamtergebnis aus subjektiven Einzelbewertungen
Wenn wir einzelne Kriterien in Bezug zu den vorhandenen Wahlmöglichkeiten anschauen, fällt uns das ziemlich leicht. Je mehr Faktoren wir jedoch betrachten und das womöglich gleichzeitig, (weil wir das alles im Kopf machen wollen, ohne diese schriftlich zu fixieren) sind wir sehr schnell überfordert. Das Tool ermittelt ganz objektiv (basierend auf mathematischen Grundsätzen) einen Gesamtwert, der sich aus deinen subjektiven Einzelbewertungen ergibt. Je größer die Punktedifferenz zwischen dem ersten Rang und den nachfolgenden, umso eindeutiger ist die Empfehlung.

3.) Jede Entscheidung ist besser als gar keine Entscheidung
Viele tun sich schwer mit dem Thema „Entscheidungen treffen“, weil ja auch die Möglichkeit besteht sich falsch zu entscheiden oder man die Hoffnung hegt, dass sich die Dinge von alleine regeln. Das tun sie nicht. Die Erfahrung zeigt, dass sich viele Dinge positiv entwickeln, sobald man sich entschieden hat, egal für welche Seite. Im Gegensatz dazu macht es unser Leben schwerer und komplizierter, wenn wir notwendige Entscheidungen aussitzen wollen. Das QuoVadis.io Online-Tool hilft dir dabei eine Wahl zu treffen und mit einem guten Gefühl dahinter zu stehen.

4.) Raus aus deinem Kopf
Das Online-Tool hilft dir dabei deine Gedanken raus aus deinem Kopf zu bringen und diese schriftlich (online) zu fixieren. Das Durcheinander in deinem Kopf und der Druck sich entscheiden zu müssen lässt nach. Beste Voraussetzungen, um gute Entscheidungen treffen zu können.

Ist das Tool wirklich kostenlos ?

Ja. Du kannst dieses Tool beliebig oft kostenlos nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Auch der detaillierte Report, den du dir per eMail zusenden lassen kannst ist kostenlos.

Warum sollte ich mir den kostenlosen Report per eMail zusenden lassen?

Im Verlauf von Schritt 1 bis Schritt 3 nutzt du Entscheidungskriterien und gibst einige Bewertungen ab. Am Ende von Schritt 4 bekommst du ein klares Votum für die beste Wahl in Form eines einzelnen Scores. Der detaillierte kostenlose Report, den du dir per eMail zusenden lassen kannst, enthält eine Übersicht über alle gemachten Eingaben und Berechnungen. So kannst du zum einen nachvollziehen, wie die Empfehlung zustande kommt, zum anderen kannst du jederzeit vergangene Entscheidungen im Rückblick betrachten.

Wie kommt das Endergebnis (Rang & Punkte) zustande ?

Die Web-App von QuoVadis.io arbeitet mit einer gewichteten Entscheidungsmatrix. Dabei werden die generelle Wichtigkeit, die du deinen Entscheidungsfaktoren gibst in einen Kontext gesetzt zu den einzelnen Bewertungen die sich im Zusammenhang mit deinen Wahlmöglichkeiten ergeben. Der Entscheidungsprozess wird für uns einfacher, weil wir uns zu einem Zeitpunkt jeweils nur auf EIN Kriterium fokussieren müssen. Am Ende steht ein objektives Ergebnis, welches sich aus subjektiven Einzelbewertungen heraus kristallisiert.

Ich habe weniger als 5 Entscheidungskriterien. Kann ich das Tool trotzdem nutzen ?

JA. Das Tool ist zwar vorrangig für wichtige Entscheidungen gedacht (deshalb findest du standardmäßig mindestens 5 Entscheidungskriterien vor), kann jedoch auch mit 3 oder 4 Kriterien genutzt werden.

So kannst du das Tool mit weniger als 5 Kriterien nutzen:

Gib in die Felder (in Schritt 3), für die du keinen Entscheidungsfaktor hast einfach „xxx“ als Zeichenkette ein und als Wertungsfaktor eine „1

Ausnahme_nur_3_Entscheidungsfaktoren

In Schritt 4  gibst du dann konsequent bei den Faktoren „xxx“ auch immer eine „1“ ein. Damit bekommst du trotzdem am Ende eine Empfehlung, da die fehlenden Kriterien das Gesamtergebnis nicht verändern.

Ausnahme_nur_3_Entscheidungsfaktoren_02

Trotzdem solltest du so viele Entscheidungskriterien verwenden wie möglich, damit es eine gute Entscheidung wird :)